LD Zigaretten

Der Hersteller der L&D-Zigaretten ist die Gallaher Limited Tobacco Company. Diese Tabakfabrik untersuchte den Geschmack und die Vorlieben der Raucher und schuf eine Tabakmarke, die alle positiven Tabakqualitäten beibehält - LD-Zigarette. Der Geschmack der jeweiligen Zigaretten hat eine unnachahmliche Interpretation. Man würde LD raucht nie als die Tabakmarke beschreiben, die den gleichen Geruch oder Geschmack wie alle anderen Zigarettentypen hat.

LD-Zigarette besteht aus einem qualitativ hochwertigen Tabak. Der Geschmack dieser Tabakmarke ist unnachahmlich, da dem Inhalt der Zigarette einzelne Zutaten zugesetzt werden, um den LD-Zigaretten einen einzigartigen Geschmack und Geruch zu verleihen. Zusätzliche Elemente können im Strauß des LD-Filters probiert werden. Die Rauchhersteller, die Gallaher Limited, basieren auf dem Ansatz "Quantity Not Exceeded" (QNE). Diese Tatsache macht den Ruhm dieses Unternehmens zu erhöhen und es ist Tabakmarke zu bevorzugen so sehr. Gallaher Liggett - Ducat ist einer der Spitzenreiter der russischen Zigarettenproduktion, es ist aus dem 1990 gegründeten Gemeinschaftsunternehmen entstanden, das sich an der Moskauer Fabrik Ducat orientiert, deren Geschichte 1891 begann.

Seit 2000 ist Liggett - Ducat Teil der englischen Gallaher Group Pls. Moskau Werk Liggett - Ducat ist eines der fortschrittlichsten Unternehmen. LD ist eine der bekanntesten Tabakmarken in Russland. LD besteht aus den besten Tabaksorten, den neuesten europäischen Technologien, der Qualität und dem günstigen Preis. Das Unternehmen wurde 1857 von Tom Gallaher in Derry, Irland, gegründet. Bis 1896 hatte er in Belfast die größte Tabakfabrik der Welt errichtet.

Das Unternehmen wurde am 28. März 1896 gegründet, um "in allen ihren Zweigen die Geschäfte der Tabak-, Zigarren-, Zigaretten- und Schnupftabakherstellung fortzuführen". Gallagher's stammt ursprünglich aus London und Dublin und verlagerte seine Produktion Anfang des 20. Jahrhunderts nach Belfast (Zigaretten) und Wales (Zigarren). Am 4. August 2000 beendete Gallaher die Übernahme von Liggett Ducat, Russlands wichtigster Rauchermarke. Im Januar 2002 wurde Gallaher zum 100%igen Eigentümer des altverstaatlichten größten Tabakunternehmens Österreichs, Austria Tabak.

Im Jahr 2002 gründete das US-amerikanische Zigarettenunternehmen Reynolds die Firma Reynolds-Gallaher International, um die Hersteller an den Tabakverkauf in einer Reihe von Ländern der Europäischen Union zu vermieten. Es wurde beschlossen, bis 2012 zu laufen, aber im Mai 2007, als Folge der Übernahme der Gallaher Gruppe durch Japan Tobacco, wurde gesagt, dass dieses gemeinsame Unternehmen im November auslaufen würde.

Die Schließung des ehemaligen JR Freemans Unternehmens in Cardiff wurde im September 2007 verkündet, wobei alle Arbeiten bis September 2009 in das Werk Ballymena gehen sollen. Japan Tobacco wurde am 18. April 2007 zum einzigen Eigentümer der Gallaher Gruppe, der größten jemals getätigten Auslandsakquisition in der japanischen Geschichte. JT hat experimentelle Versuche unternommen, die Gallaher-Zentrale in Weybridge zu schließen.

Das LD-Tabakzeichen ist eine Zigarette, die auf das Tabakfeld kommt, und es ist der wahre Gegner der gegenwärtigen Tabakmarken, selbst für diejenigen, die einen guten Ruf bei Rauchern haben. Es ist eine neue Ankündigung auf dem Rauchermarkt. Wenn Sie diese Zigaretten probieren, werden Sie sehen, warum diese Tabakmarke so benannt ist.